• Unterstützung bei der Umsetzung der politischen Arbeit des Bezirks als überörtlicher Sozialhilfeträger und in der Verantwortung für die psychiatrische und neurologische Versorgung der Bevölkerung in Oberbayern sowie in seiner freiwilligen und verpflichtenden Verantwortung für die Bereiche Kultur, Denkmalpflege, Tradition und Brauchtum sowie spezieller Bildungsaufträge; besonders gerne setze ich mich für die Zukunftsausrichtung von Kloster Seeon und die Weiterentwicklung des Holzknechtmuseums als besondere Kulturgüter unserer Region ein.
  • Ich stehe für die Schaffung eines Pflegestützpunktes im Landkreis Traunstein, um zielgerichtet Beratung und Unterstützung bei Pflegebedürftigkeit, für Menschen mit Behinderung oder sonst in Not geratene Menschen sicherzustellen.
  • "Die Familie" als der Mittelpunkt unseres Lebens und Handelns muss zielgerichtet gefördert und deren Mitverantwortung gestärkt werden.
  • Das Ehrenamt muss weiterhin Unterstützung erhalten, denn nur das ehrenamtliche Engagement stärkt die Vielfalt, Gestaltungskraft und Verantwortung unserer Bürgerinnen und Bürger in allen Bereichen.
  • Bürokratisierung und administrative Aufgaben nehmen in vielen Handlungsfeldern immer mehr zu; sie führen zur Kostensteigerung und minimieren das eigentliche Leistungsvolumen. Entbürokratisierung muss langfristig gelingen!
  • Lebensqualität erhalten und die gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit nicht außer acht lassen!
  • Ökologie und Ökonomie im Einklang - bäuerliche Landwirtschaft als Mitgestalter unserer Landschaft unterstützen

Termine

Zum Seitenanfang